Alle Beiträge von chriz merkl

Zillertaler Höhenstraße

Abenteuer auf über 2000 Meter ü. NN

Die Zillertaler Höhenstraße ist ein Muss für abenteuerlustige Wanderer und Familien, die die Natur gern mit allen Sinnen erleben. Auf zahlreichen Aussichtsplattformen und Jausenstationen eröffnen sich atemberaubende Panoramaausblicke über die umliegenden Alpen und Täler. Vielfältige Möglichkeiten stehen den Besuchern offen um die Zillertaler Berge zu bewandern, die unheimlich schöne Natur zu entdecken und dabei frische Bergluft zu schnuppern.

Zillertaler Höhenstraße weiterlesen

Walchensee – Heimgarten – Herzogstand

Short Facts: Heimgarten – Herzogstand
Höhenmeter insgesamt ca. 1200
Hm, Aufstieg↑ Abstieg↓ 1100↑ 1000↓
Gehzeit Aufstieg↑ Abstieg↓ 4h↑ 2h↓
Höchster Punkt Heimgarten 1790 hm
Ausgangs-/Endpunkt Parkplatz Herzogstandbahn
Einkehrmöglichkeiten Heimgarten Gipfel: Mai – Okt.
Herzogstand: Jan. – Mitte Nov.
Kurzinfo Sehr schöne mittellange Bergtour, die auch mit geübten, trittsicheren Kindern zu machen ist.

Walchensee – Heimgarten – Herzogstand weiterlesen

Kletterwald für Einsteiger in München – Grünwald

Der Kletterwald München ist schön gelegen im Walderlebniszentrum (WEZ) Grünwald. Er ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht so zu gut erreichen. Mit dem Auto steht dafür der kostenlose Parkplatz des WEZ zur Verfügung, dann sind es noch ca. 10 Gehminuten durch den Wald (gut ausgeschildert), vorbei an den Wildschweinen und Elementen des Walderlebnispfades. Kletterwald für Einsteiger in München – Grünwald weiterlesen

Bad Heilbrunn – Zwieselberg – Kletterwlad

Am Sa. 11. September gehts zum Wandern.

Wir machen eine sehr schöne Wanderung von Bad Heilbrunn über den Zwiesel und dann zum Blomberg mit anschliessendem Kletterwaldbesuch.

Treffpunkt wäre Blomberg Talstation um aller spätestens 9.00 Uhr.
Dann mit dem Bus um 9.10 nach Bad Heilbrunn. von da aus dann zu… Fuß weiter.
Mittags 13.00 Uhr sind wir dann ca. am Blomberghaus zum Essen.

Infos:
BusfahrplanBad HeilbrunnZwieselbergKletterwald Blomberg

Deutsches Museum

So … heute war ich mit meiner Tochter (5) im deutschen Museeum.

Es war ein absolut zu empfehlender tagesausflug. bekannterweise ist ja das Dt. museeum ein echter „Kinderspielplatz“. Es gibt wirklich viel für die kleinen und großen zu entdecken, und die 4 Stunden die wird da wahren vergingen wie im Flug!

Abschliessend zu einem riesen lecker Eis im Bohne & malz am Rathaus. auch zu empfehlen, da die sehr Kinderfreundlich sind, und gern auch mal auf die Extra-Wünsche (hier: beim Eis) der Kleinen eingehen.

Deutsches Museum weiterlesen

Outdoor Magazin, 03/10

So … mal kurz nachgeschlagen – frisch auf dem Tisch, hier die Tipps:

Auch das Outdoor Magazin 03/10 kommt schon ganz im Frühjahrs Look daher, auch wenn die aktuelle Wetterlage das nur hoffen lässt. Nichts desto trotz, macht sie schon richtig Lust aufs Bergsteigen.

  • (Touren, 68) Radwanderungen
    Radwanderungen an Flüßen: Rhein, Donau und Elbe … einfach laufen lassen.
  • (Test, 70) Outdoor Fashion
    Hose, jacke, Schuh und Co. … denn funktion kann auch so gut aussehen.
  • (Service, 102) Tourenplanung
    Gut geplant ist halb gewandert. Wie immer gibts hier gute Tips zur Touren – Vorbereitung.

f.r.e.e. – Die Freizeitmesse

f.r.e.e. - die freizeitmesse

„Die f.re.e. ist die bekannte C-B-R Freizeit und Reisen unter einem neuen Namen und die bedeutendste Erlebnis- und Verkaufsausstellung in Süddeutschland mit interessanten Angeboten rund um das Thema Freizeit und Reisen. Ein attraktives Rahmenprogramm mit Showbühne und Erlebniswelten liefert Ideen und Anregungen für das besondere Freizeit- und Reisevergnügen.“ … sagt der Messebetreiber.

Wir sind auf jeden Fall dabei und werden uns das alles mal genau ansehen, und dann über Trends und Outdoor News berichten.

Klettern Magazin, Feb.-Mrz.2010

So … hier wieder ein paar lesenswerte Artikel:

Ausgabe Klettern, Februar, März 2010:

  • (Kletterziele: 126), Steinernes Meer
    Drei Südwämde, 16 Routen: bester Alpinkalk ….
    Ein Artikel der Lust auf den Sommer macht. Wir sind mit größter Wahrscheinlichkeit dort, und zwar in der letzten Juli-Woche.
  • (Reportagen: 96), Klettern 2.0
    Vorsprung durch Technik, Topos auf dem I-Phone …
    nun … nue Ideen sind das ja nicht, aber das Web 2.0 erhält nun auch einzug in die Outdoor basis. Wir werden uns demnächst ebenfalls mit ein paar Anwendungen eindecken und sie mal auf Herz und Nieren Testen. Den Bericht gibts dann beim chriz, der sich mit sowas auskennt, da er für viele Unternehmen bereits etliche Anwendungen konzeptioniert hat.
  • (Service & Produkte: 106) Klettergurte
    Flugbegleiter, test von 11 neuen Modellen.
    Einige Neuerungen, definitiv lesen, bevor man kauft!
  • (Szene: 11) Sportklettern
    Shamas dritte 9b
    ... lässt einen nur vor Ehrfurcht erblassen.

So .. .viel Spass beim lesen!

RedBull Überschall Flug

RedBull Überschall Flug.

Red Bull will erneut eine neue Marke in Sachen Extremsport setzten. Der Red Bull Überschallflug eines „Astronauten“ oder „Fallschirmspringer“. So genau kann man das nicht mehr sagen, denn die Grenzen sind hier sehr verschwommen, springt der „Fallschirmspringer“ doch von einer Art Miniraumschiff aus 120.000 feet (ca. 36.000 m) Höhe ab und rast dann mit Überschallgeschwindigkeit zu Boden. Abgebremst wird er dann durch eine speziellen Fallschirm, der ihn dann nach 15Minuten wieder sicher auf der Erde absetzen soll.
Wir sind unheimlich gespannt darauf, und werden auf jeden Fall an der Sache dran bleiben! Wir wünschen jetzt schon mal guten Flug und viel Glück!
>>> weitere Infos