Kletterwald für Einsteiger in München – Grünwald

Der Kletterwald München ist schön gelegen im Walderlebniszentrum (WEZ) Grünwald. Er ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht so zu gut erreichen. Mit dem Auto steht dafür der kostenlose Parkplatz des WEZ zur Verfügung, dann sind es noch ca. 10 Gehminuten durch den Wald (gut ausgeschildert), vorbei an den Wildschweinen und Elementen des Walderlebnispfades.Nachdem man die sicherheitsrelevanten Regeln unterzeichnet hat, geht los mit einer ca. ½ stündigen Einweisung, bei der man die wichtigsten Verhaltensregeln vermitteln bekommt.

Pflicht ist während der gesamten Tour das Tragen von Arbeitshandschuhen, damit man sich an den Stahlseilen nicht verletzen kann. Wir empfanden das als ziemlich unangenehm, da die Handschuhe viel zu groß und verschwitzt von den Vorgängern waren. Helme gibt es hier im Gegensatz zu anderen Klettergärten dafür nicht.

Insgesamt hat man (incl. der Einweisung) 2,5 Stunden Zeit den Kletterwald in luftiger Höhe zu erobern. Falls man Hilfe braucht bzw. in einem Element „feststeckt“ steht dass viele hilfsbereite Personal zu „Rettung“ zur Verfügung.

Wer schon öfters einen Kletterwald besucht hat, dem wird es hier an Herausforderungen fehlen. Dafür überzeugt die Anlage durch witzige neue Elemente wie z.B. Bierkästen, Skiern, einem Bobbycar oder einer Tür durch die man in luftiger Höhe gehen muss.

Besonders für Einsteiger ist der Klettergarten empfehlenswert, da die vier unterschiedlichen Touren den mittleren Schwierigkeitsgrad nicht übersteigen und auch nicht so extrem hoch sind. Es gibt immer die Möglichkeit sich am nahegelegenen Stahlseil zu stützen bzw. festzuhalten. Auch Kinder haben hier ihren Spaß, da nur die vierte Tour eine Mindestgröße von 120 cm verlangt.

Link zur Homepage: Kletterwald Grünwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.